Weinviertler bio Goldbeeren

Eine der neueren Früchte in unserem Beerengarten ist die bio Goldbeere (Physalis peruviana). Dieses ursprünglich in Südamerika und am Kap der guten Hoffnung in Südafrika (daher auch der Name Kap-Stachelbeere) kultivierte Nachtschattengewächs weist in Aussehen und Pflanzenaufbau weitgehende Übereinstimmung mit der bekannten leuchtend roten Lampionpflanze auf.
Im Gegensatz zu dieser Zierpflanze sind die Früchte der Goldbeere jedoch genießbar.

Um die fast kugelige Frucht der Goldbeere bildet sich eine papierdünne, gelbliche, eintrocknende Hülle, deren Aufgabe es ist, die wertvolle Frucht zu schützen.

Der Geschmack ist angenehm und erfrischend, süß bis leicht säuerlich, und erinnert an eine Mischung aus Passionsfrucht und Stachelbeere. Das Fruchtfleisch ist reich an Phosphor und Eisen, sowie an Provitamin A, Vitaminen der Gruppe B und Vitamin C. Diese Inhaltsstoffe wirken stärkend auf das Immunsystem.

Bekannt ist ihre Verwendung in Cocktails oder als Dekoration bei Buffets.

Wir verarbeiten unsere Weinviertler bio Goldbeeren zu schmackhaften Kompotten, Marmeladen, und zu Weinviertler Goldbeer Schok'lad. Alle Informationen zu unseren Goldbeer-Produkten finden Sie in unserem Online-Shop.

Erntezeit: Ende August bis September

Weitere Informationen zu unseren gerade reifen Früchten und aktuellen Produkten erhalten Sie unter Hummelchens Tipp.